Fahrzeugweihe FF Workerszell am 12.09.2015

Wir beteiligen uns an der Fahrzeugweihe des neuen LF 10 der FF Workerszell am Samstag, 12.09.2015. Um 17.00 Uhr findet ein Gottesdienst statt, anschließend wird im Zug zum Feuerwehr-Gerätehaus marschiert. Dort findet dann der offizielle Teil mit Ansprachen und schließlich der Weihe des neuen Fahrzeuges statt. Im Anschluss gemütliches Beisammensein am Dorffest in Workerszell. Wir treffen uns in Uniform um 16.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Wintershof und fahren in Fahrgemeinschaften nach Workerszell.

Dienstsport am 28.08.2015

Am Freitag, 28.08.2015, besteht die Möglichkeit sich um 19.00 Uhr am Fussballplatz in Wintershof am Dienstsport zu beteiligen. Alle Aktive sind hierzu herzlich eingeladen.

Einsatz Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 30.07.2015, wurde um kurz vor 15.00 Uhr die FF Wintershof zu einem Verkehrsunfall an der Straße EI 49 nördlich von Wintershof alarmiert. An einer der Einmündungen nach Wintershof prallte ein überholender Pkw auf ein abbiegendes Traktorgespann. Beim Eintreffen der Einsatzkräte der FF Wintershof und FF Eichstätt waren die verletzten Personen bereits aus dem Pkw geborgen, der Rettungsdienst übernahm die Versorgung der Verunfallten. Eine verletzte Person musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die beiden Feuerwehren übernahmen die Verkehrsabsicherung, sowie Aufräum- und Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle. Nach Bergung der beteiligten Fahrzeuge, die den Kreuzungsbereich blockierten, und der Freigabe durch den Unfallgutachter und des Straßenbaulastträgers, konnte die Straße nach mehreren Stunden Sperre wieder für den Verkehr freigegeben werden. Unsere Wehr war mit insgesamt 14 Kameraden mit unterschiedlichen Einsatzzeiten bis 20.45 Uhr im Einsatz.

1. Platz beim Kreisjugendfeuerwehrtag

Stolz kann unsere Feuerwehr auf die Jugendarbeit sein, und seit Samstag, 18.07.2015, sogar noch ein bisschen mehr. Beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag in Schelldorf erreichte unsere Jugendgruppe den 1. Platz von 90 teilnehmenden Jugendgruppen. Bei einem Wetter, den die meisten zum Badeausflug nutzen würden, absolvierten die Jugendlichen die zahlreichen Stationen und Aufgaben bei diesem zum 24. mal landkreisweit stattfindenden Wettbewerb und wurden mit dem fantastischen 1. Platz belohnt. Die wochenlange Vorbereitung und das Üben hat sich also gelohnt, stolz präsentiert die Siegergruppe mit Ihren Jugendwarten die gewonnenen Pokale und freuen sich auf das nächste Jahr um in Großmehring wieder mit anzutreten. An alle Beteiligten ein großes Lob, vielleicht motiviert das auch noch weitere Jugendliche aus dem Ort um sich der Jugendfeuerwehr anzuschließen.

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Kreisjugendfeuerwehrtag

Bilder Ausflug

Am Sonntag, 12.07.2015, fand der diesjährige Vereinsausflug unserer Feuerwehr statt. Bei der Ankunft in der Nürnberger Innenstadt wurde das Spielzeugmuseum besichtigt, nicht nur für die zahlreichen Kinder und Jugendlichen sehr interessant. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände der "Blick hinter die Kulissen" gewagt. Ein neuer, anderer Einblick in die Geschehnisse des 3. Reiches, nicht nur was Nürnberg zur damaligen Zeit betraf. Im Anschluß stand noch Zeit zur freien Verfügung, um sich z. B. für die Heimfahrt zu stärken. Alles in allem wieder ein sehr interessanter und schöne Ausflug, was auch die Bilder zeigen:

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Feuerwehrausflug 2015

Truppmann-Ausbildung

In den vergangenen Wochen fand in Eichstätt mit Kameradinnen und Kameraden aus allen Feuerwehren der Stadt Eichstätt wieder eine Truppmann-Ausbildung statt. Diese gliederte sich in "Truppmann-Basis" und "Truppmann-Abschluss" auf. In der Truppmann-Ausbildung werden den Feuerwehr-Anwärtern in Theorie-Unterrichten die Grundkenntnisse für den Feuerwehr-Einsatz vermittelt, aber auch der praktische Teil kommt nicht zu kurz. Zum Abschluss der Lehrgänge mussten sich die Teilnehmer einer schriftlichen Prüfung stellen. Auch Truppmänner und -frauen aus unserer Wehr nahmen daran teil, die Ausbildung übernahmen auch Führungsdienstgrade aus allen Feuerwehren. Stolz stellten sich die Teilnehmer vom jeweiligen Lehrgang mit den Ausbildern zu einem Gruppenfoto auf:

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Tuppmannausbildung
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Tuppmannausbildung

Einsatz auslaufende Betriebsstoffe

Am Dienstag, 23.06.2015, wurde um 12.45 Uhr die FF Wintershof zu einem Einsatz alarmiert. Von der Lüften bis zum Schernfelder Kreisel und von dort Richtung Wegscheid ist eine Ölspur. Nach Erkundung und Rücksprache mit der Leitstelle und dem Straßenbaulastträger, wurde aufgrund der Geringfügigkeit die FF Wintershof abgezogen, der Straßenbaulastträger stellt Warnschilder auf. Ein weiteres Eingreifen unserer Wehr war nicht erforderlich. Drei Kameraden waren eine halbe Stunde im Einsatz.

Bilder Gmoigadnfest

Am Sonntag, 21.06.2015, fand wieder das allährliche Gmoigadnfest statt. Leider war das Wetter auch in diesem Jahr regnerisch. Nach dem feierlichen Gottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche in Wintershof, den Pfarrer Josef Uwitonze zusammen mit Diakon Franz Heim zelebrierte, fanden sich trotz des Wetters zahlreiche Gäste zum Frühschoppen ein. Das bewährte "Küchen-Team" verköstigte zum Mittag- und Abendessen die Gäste. Auch hier bewiesen die Wintershofer, sowie die zahlreichen auswärtigen Gäste, das schlechtes Wetter uns nicht vom feiern abhalten kann.

Hier ein paar Eindrücke:

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Gmoigadnfest 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Gmoigadnfest 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Gmoigadnfest 2015
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2015 - Gmoigadnfest 2015

Ausflug am 12.07.2015

Abfahrt um 8.30 Uhr mit dem Bus an der Kirche in Wintershof!

Der Ausflug findet statt! Nachmeldungen sind möglich und auch erwünscht!

Der diesjährige Ausflug unserer Feuerwehr führt uns am Sonntag, 12.07.2015, nach Nürnberg. Um 10.00 Uhr werden wir das Spielzeugmuseum in der Innenstadt besichtigen, mit Sicherheit für alle Altersklassen interessant. Danach werden wir beim Gutmann am Dutzendteich gemeinsam Mittagessen, von dort geht es zu Fuß (nur ein paar wenige Meter) zum Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände. Hier haben wir die Führung "Blick hinter die Kulissen" gebucht. Anschließend besteht noch die Möglichkeit alleine durch die Ausstellung zu gehen, bzw. sich zu stärken. Ca. gegen 18.00 Uhr werden wir die Heimfahrt antreten und ohne Brotzeitpause ca. um 19.00/19.30 Uhr wieder in Wintershof sein.

Preis für Erwachsene inkl. Führung und aller Eintrittsgelder 24,- €, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren 19,- €, Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wintershof fahren kostenlos mit.

Anmeldungen bitte ab sofort bis spätestens 29.06.2015 bei Josef Fleischmann jun., Tel. 08421/7070082 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dorffest Workerszell 20.06.2015 -verschoben-

Das Workerszeller Dorffest wird voraussichtlich auf den 12.09.2015 verschoben. Sobald der neue Termin feststeht wird dieser bekannt gegeben!

Unser "Patenkind", die Feuerwehr Workerszell, feiert am Samstag, 20.06.2015, wieder ihr Dorffest. Wir treffen uns um 18.15 Uhr an der Wintershofer Kirche und fahren gemeinsam mit dem Rad oder Pkw nach Workerszell. Es darf auch gerne später nachgekommen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok