Einsatz Wohnungsöffnung akut

Am Mittwoch, 03.06.2020, wurde um 23.33 Uhr die FF Wintershof zu einer akuten Wohnungsöffnung in Wintershof alarmiert. Der Hausbesitzer öffnete die Haupteingangstür, die betreffende Wohnung wurde dann ebenfalls bereitwillig durch den Mieter geöffnet. Wir blieben vor Ort bis der ebenfalls vor Ort befindliche Notarzt und die Polizei uns das OK zum abrücken gaben. Ein weiteres Eingreifen durch uns war nicht erforderlich. Sechs Kameraden waren eine Stunde im Einsatz.

Einsatz Verkehrsunfall St2225 / Wimpasing - Buchtal

Am Montag, 11.05.2020, wurde um 17.00 Uhr die FF Wintershof zusammen mit der FF Eichstätt zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Wimpasing - Buchtal alarmiert. Ein vom Buchtal kommender Pkw fuhr in die Kreuzung ein und ein von Preith kommender Klein-Lkw erfasste den Pkw. Beide Insassen des Pkw wurden schwer verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich mit Unterstütung der Feuerwehren um die Verletzten, die FF Eichstätt und FF Wintershof übernahmen die Absperrmassnahmen und regelten den Verkehr. Zehn Kameraden waren 1 3/4 Std. im Einsatz

Einsatz Verkehrsunfall EI 49 / Einfahrt Sallachstraße

Am Sonntag, 03.05.2020, wurde um kurz nach 17.00 Uhr die FF Wintershof zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße EI 49 nördlich von Wintershof alarmiert. Ein von Wintershof ausfahrender Transporter übersah einen von Richtung Schernfelder Kreisel kommenden Motorradfahrer, ein Zusammenstoß konnte nicht mehr vermieden werden Der Motorradfahrer wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung, räumten und säuberten die Unfallstelle. Zehn Kameraden waren eine Stunde im Einsatz.

 

Frohe Ostern!

Wir wünschen Euch allen ein frohes Osterfest! Die derzeitigen Umstände lassen einiges nicht zu, trotzdem fällt Ostern nicht aus, auch wenn das zusammenkommen in den Gottesdiensten, in der Famile und im Freundeskreis nicht wie sonst möglich ist. Covid-19 ist kein Killer-Virus und mit etwas Geduld und Ausdauer überstehen wir diese Krise. Es gibt ein danach und dieses wird unter Umständen umso schöner. Ostern gilt auch als Fest der Erneuerung, nutzen wir diese Krise dann auch als Chance! Bleibts gsund!!!

Wintershofer Kirche sonntags geöffnet

Die Kirchenverwaltung Wintershof öffnet jeden Sonntag von 10.00  - 17.00 Uhr unsere Hl.-Kreuz-Kirche in Wintershof zum stillen Gebet. Es wird gebeten die gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen einzuhalten.

Bleibt Gesund!

Gerade in der für uns alle sehr schwierigen Zeit ist es wichtig, sich trotz allem nicht aus den Augen zu verlieren. Haltet Kontakt mit Euren Freunden, Nachbarn, der Dorfbevölkerung, auch auf lustige und unterhaltsame Weise, manchmal entstehen hier ganz kreative Ansätze. Vieles was als unaufschiebbar und wichtig galt, ist momentan auf Eis gelegt und muss warten. Es gibt eine Zeit nach Corona, nutzen wir diese Zeit der Entschleunigung, vielleicht auch mal um runterzukommen und zum nachdenken, um später wieder durchstarten zu können, evtl. einen Neuanfang zu wagen. Ich bin überzeugt, das wir alle gemeinsam, wenn auch getrennt, diese Krise meistern und gestärkt herausgehen!

Das wichtigte aber: Haltet Euch an die Maßnahmen der Regierung und bleibt gesund!

Schulungs- und Übungsbetrieb entfällt

Aufgrund der momentanen Lage um das Corona-Virus entfällt bis auf weiteres jeglicher Schulungs- und Übungsbetrieb, es gilt die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten. Auch Veranstaltungen werden bis mindestens 19.04.2020 ausgesetzt. Nicht den Kopf in den Sand stecken, es geht dann auch mal wieder weiter! Den Ernst der Lage erkennen, aber nicht in Panik ausbrechen!

Bockbierfest am 21.03.2020 entfällt

Aufgrund der momentanten Lage wegen des Coran-Virus entfällt leider unser Bockbierfest. Wir bitten um Verständnis! Vielen Dank!

Bilder Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 07.03.2020, fand im Gasthaus Bergluft wieder die alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Der Vorsitzende Josef Fleischmann konnte neben 40 erschienenen Mitgliedern Herrn Bürgermeister Gerhard Nieberle (er vertrat den entschuldigten Oberbürgermeister Andreas Steppberger), sowie SBI Georg Maier und den Vorsitzenden der Feuewehr Eichstätt Andreas Ernstberger begrüßen. Nach dem Bericht der Schriftführerin (Christian Bittl verlas für die entschuldigte Eva Brosche das Protokoll) und den Bericht des Kassiers, kamen noch die Berichte des Vorsitzenden, des Kommandanten, des Atemschutzbeauftragten und des Jugendwarts. Die anschließende Satzungsänderung wurde von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Im Anschluss daran wurde Gabriel Seitz in die aktive Wehr überommen, er war seither in der Jugendfeuerwehr. Kommandant Michael Matusch ehrte dann Markus Albrecht, Andreas Appelsmeier, Andreas Dirsch und Josef Schüller für 30-jährige aktive Dienstzeit. Stellv. Kommandant Johannes Bittl überreichte dem Kommandanten die Urkunde und das Dienstaltersabzeichen ebenfalls für 30-jährige Mitgliedschaft. SBI Georg Maier, Bürgermeister Gerhard Nieberle und Kommdandant Michael Matusch ehrten Herbert Böhm und Hans-Jürgen Dirsch für 25-jährige aktive Dienstzeit und überreichten das Ehrenkreuz in Silber. Die Helfer der Schneekatastrophe vom Januar 2019 erhielten noch eine weitere Anstecknadel vom Freistaat Bayern. Die Vorsitzenden Josef Fleischmann und Josef Grienberger überreichten an Josef Grienberger sen., Karl Grienberger sen. und Karl Regler eine Urkunde und bedankten sich für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Für 70-jährige Mitgliedschaft wurden Johann Albrecht sen., Rudolf Fuchs sen. und Richard Holzwarth ebenfalls mit einer Urkunde geehrt. Als Neumitglied konnte Jacqueline Mathias begrüßt werden. Die anschließende Satzungsänderung wurde von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Bürgermeister Gerhard Nieberle und SBI Georg Maier bedankten sich in ihren Grußworten für das geleistete Ehrenamt und wünschten für die weitere Zukunft alles Gute und vor allem ein unfallfreies Jahr. Andreas Spreng, der Nachfolger von Hans Bittl im Rathaus, stellte sich kurz vor. Der Vorsitzende gab noch einen kurzen Ausblick, insbesondere auf das 150-jährige Gründungsjubiläum unseres Patenkindes, der FF Workerszell, welches vom 03.-06.06.2021 stattfindet.

Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020

Bilder: Karl Grienberger sen.

Jahreshauptversammlung am 07.03.2020

Am Samstag, 07.03.2020, findet um 19.30 Uhr im Gasthaus Bergluft unsere Jahreshauptversammlung statt. Die Einladung mit der Tagesordnung erhielt jedes Mitglied in in der letzten Woche. Aktive erscheinen bitte in Uniform!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.