Bericht Leistungsabzeichen THL

Am Samstag, 24.09.2011, absolvierten sieben Kameraden der FF Wintershof zusammen mit Teilnehmern aus Buchenhüll und Eichstätt das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung im Feuerwehrhaus in Eichstätt. Insgesamt vier Gruppen mit 28 Teilnehmer legten erfolgreich das Leistungsabzeichen unter den Augen der Schiedsrichter KBI Günter Gallus, KBM Hans Baumeister und Jürgen Kraus von Bronze bis Gold-Grün ab. Die Kameraden aus Wintershof nahmen zum erstenmal an diesem Leistungsabzeichen teil, im Stadtteil ist auch kein Fahrzeug mit Rettungssatz vorhanden, dennoch war es für die Teilnehmer sehr interessant und lehrreich hier teilzunehmen. Von der FF Wintershof nahmen das Leistungsabzeichen in Bronze aus den Händen von KBI Günter Gallus in Empfang: Andreas Albrecht, Christian Bitt, Johannes Bittl, Gerhard Engelhardt, Josef Engelhardt jun., Josef Fleischmann und Michael Matusch. Anschließend bedankten sich KBI Günter Gallus und SBI Dieter Hiemer bei allen Teilnehmern und besonders bei Ausbilder SBM Helmut Urlbauer für die Übungsbereitschaft.

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Leistungsabzeichen THL
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Leistungsabzeichen THL
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Leistungsabzeichen THL
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Leistungsabzeichen THL

Einsatz Ölspurbeseitigung

Kurz nach dem Einrücken ins Gerätehaus nach der Großübung in Eichstätt am Montag, 19.09.2011, wurde die Feuerwehr Wintershof um 22.10 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. Im Bereich der Schönblick-Kurve an der B13 musste ausgelaufenes Öl gebunden werden. Ein verloren gegangener Auspuff sorgte bei einem nachfolgenden Pkw für einen Schaden, dieser verlor daraufhin reichlich Öl. Mit Hilfe der Polizei wurde die B13 im Kurvenbereich teilweise gesperrt und die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden. 10 Kameraden waren eine halbe Stunde im Einsatz.

Bericht Feuerwehr-Aktionswoche

Im Rahmen der Feuerwehr-Aktionswoche beteiligte sich eine Gruppe unserer Feuerwehr an der Großübung der Stadt Eichstätt am Montag, 19.09.2011 um 18.45 Uhr. Alle Stadtteilwehren, sowie die Stadtfeuerwehr rückten zu einem "Brand" in der Volksschule St. Walburg aus. Im Pausenhof und im Bereich des Zwingers bauten die Wehren eine Löschwasserversorgung auf um das Schulgebäude zu löschen. Kameraden der Stadt Eichstätt gingen mit Atemschutz ins Gebäude und befreiten Personen aus Ihrer Notlage. Nach der gelungenen Übung bedankten sich OB Arnulf Neumeyer und SBI Dieter Hiemer bei den Feuerwehrfrauen und -männern für Ihren geleisteten Dienst an der Allgemeinheit.

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Aktionswoche 2011
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Aktionswoche 2011
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Aktionswoche 2011
Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Aktionswoche 2011

Frauenaktionstag Hofstetten 2011

Am kommenden Sonntag, 18.09.2011, findet im Jura-Bauernhof-Museum in Hofstetten anlässlich der Feuerwehr-Aktionswoche ein Frauentag statt.

Hier finden Sie dazu die Einladung als PDF-Datei.

Feuerwehr-Aktionswoche

Im Rahmen der Feuerwehr-Aktionswoche vom 17.09. - 25.09.2011 beteiligt sich eine Gruppe unserer Feuerwehr an der Großübung der Stadt Eichstätt am Montag, 19.09.2011. Neben der Feuerwehr der Stadt Eichstätt nehmen alle Stadtteil-Wehren teil. Übungsobjekt ist St. Walburg. Die Kameraden wurden für die bevorstehende Übung bereits eingeteilt.

Erste-Hilfe-Kurs

In Zusammenarbeit mit dem BRK findet am 05.10. und 12.10.2011 ein Erste-Hilfe-Kurs im Schulungsraum statt, Dauer jeweils von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, sollte jemand eine Bescheinigung für den Führerschein brauchen, kann diese auf Wunsch ausgestellt werden (kostenpflichtig). Jede(r) Interessierte aus der Dorfbevölkerung soll sich bis spätestens 13.09.2011 bei Michael Matusch oder Josef Fleischmann jun. verbindlich anmelden.

Bildergalerie

Unter der Rubrik "Interaktiv" -> "Bildergalerie" wurden neue Bilder aus dem Jahr 2011 hochgeladen. Viel Spass beim durchschaun!

Bericht Feuerwehr-Ausflug

Feuerwehrausflug führte nach München

Der alljährliche Vereinsausflug der Freiwilligen Feuerwehr Wintershof führte dieses Jahr nach München. Am Vormittag wurde die Allianz-Arena im Rahmen einer Führung besucht. In knapp 1 ½ Stunden wurde den Besuchern allerlei wissenswertes über die Arena vor den Toren Münchens berichtet. Vom Oberrang sah man das Spielfeld fast genauso gut wie von der Haupttribüne nur wenige Meter vom Rasen entfernt. Die Kabinen des FC Bayern konnten betreten werden, ebenso der Saal der Pressekonferenzen. Bei einer inszenierten PK wurde dabei sehr viel gelacht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in Unterschleißheim wurde die Flugwerft des Deutschen Museums in Oberschleißheim angefahren. Hier wurde eindrucksvoll die Geschichte der Fluggeräte vom „Holzgestell“ bis zum Eurofighter dargestellt. Einige wenige Teilnehmer durften sogar in einem Jagdflugzeug Platz nehmen. Der Rest des Nachmittages stand dann zur freien Verfügung, den viele mit einer Kaffeepause nutzten. Auf dem Heimweg wurde in St. Kastl bei Langenbruck zur Brotzeit eingekehrt.

Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Ausflug 2011
  • Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Ausflug 2011
  • Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Ausflug 2011

  • Feuerwehr-Wintershof.de - Neuigkeiten - 2011 - Feuerwehr-Ausflug 2011

Weitere Bilder unter der Rubrik Bildergalerie.

50 Jahre SV Marienstein

Wir nehmen am Samstag, 23.07.2011, an der 50-Jahr-Feier des SV Marienstein teil. Wir fahren um 18.30 Uhr am Feuerwehrhaus ab. Nach Möglichkeit sollte jeder sein Feuerwehr-Shirt anziehen, Zivilkleidung geht aber auch in Ordnung. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten.

140 Jahre FF Workerszell

Wie bereits mitgeteilt, feiert unser Patenkind, die FF Workerszell am 17.07.2011 im Rahmen ihres Dorffestes das 140-jährige Gründungsfest und 25-jährige Fahnenweihe.

Abfahrt am Sonntag, 17.07.2011 um 8.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Wintershof. Alle in Uniform!
Die Feierlichkeiten beginnen um 9.00 Uhr mit dem Gottesdienst, anschließend Frühschoppen und Mittagessen im Feuerwehrhaus in Workerszell.
Nachmittag gibt es neben Kaffee und Kuchen diverse Unterhaltungsmöglichkeiten auch für Kinder.
Auch die Rettungshundestaffel, die Drehleiter der Feuerwehr Eichstätt und Feuerwehr-Oldtimer gibt es zu bestaunen.

Bei schönem Wetter fahren wir am Abend mit dem Fahrrad um 17.00 Uhr zum Brotzeitmachen wieder nach Workerszell (in zivil), bei schlechtem Wetter in Fahrgemeinschaften (Treffpunkt 17.00 Uhr an der Kirche).

Um zahlreiche Teilnahme, insbesondere am Vormittag, wird gebeten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok